Helden unserer Region

Wir arbeiten nur mit regionalen Anbietern oder Erzeugern zusammen. Dabei ist es uns wichtig, lokale Unternehmen zu stärken und Handwerk und Qualität zu unterstützen!

Dadurch, dass wir ein familiengeführtes Unternehmen sind, wird bei uns Tradition sehr groß geschrieben.
Deshalb werden unsere Produkte noch traditionell in echter Handarbeit gefertigt. Für weiterführende Informationen ab zum Backhaus Lederer.

Café Michels – ein Familienunternehmen seit 2007.
Als Mutter & Tochter betreiben wir unser Café getreu dem Motto : handmade with Love !

Wir rösten unsere Espressi & Kaffees in unserer Kaffeerösterei in Fürth nahe Nürnberg im traditionellen Trommelröster der Marke Probat. Nur dadurch ist gewährleistet, dass sich die Aromen optimal entfalten können. In kleinen Chargen rösten wir unsere Rohbohnen in 12 – 19 Minuten zur Perfektion.

Die Frischesaftmanufaktur ist eine kleine Manufaktur aus Erlangen, die aus frischen Früchten handveredelte kaltgepresste und vitaminreiche Fruchtcocktails kreiert.

Die handverlesenen Früchte beziehen wir, größtenteils aus der Region, sowie zum Beispiel den Apfel ganzjährig aus der Fränkischen Schweiz, oder auch viele verschiedene Beerenfrüchte jetzt im Sommer.

Jeder einzelne Fruchtcocktail wird auf Bestellung mit viel Aufmerksamkeit und Sorgfalt für dich gemischt.

Hereinspaziert auf der Federleins Farm!
Bereits in der 7. Generation lebt & liebt unser Familienbetrieb die Landwirtschaft in all ihren Facetten. Vater & Tochter stellen den Betrieb gemeinsam zukunftsfähig auf. Unser moderner Legehennenstall mit viel Grünauslauf wurde in diesem Jahr von zwei Herden a 1.500 Tieren bezogen.
Auf unserer Website finden Sie den Standort, beheimatet sind wir im schönen Markt Cadolzburg, die Tiere freuen sich über Ihren Besuch.
Innovatives Arbeiten, artgerechte Tierhaltung, angelehnte ökologische Landbewirtschaftung & Nachhaltigkeit in der Produktion sind unsere Leitlinien.
Eine regionale Vermarktung & ein bewusster Konsum sind uns sehr wichtig, weitere Verkaufsstandorte können Sie auf der Website einsehen.
Guten Appetit!
Ihre Familie Federlein

Wir sind eine noch recht junge Imkerei aus dem Landkreis Fürth und auf dem Weg vom reinen Hobby zum Nebenerwerb.

Auch wenn wir aktuell nicht BIO zertifiziert sind, so versuchen wir doch möglichst nachhaltig zu arbeiten. Dies bedeutet das wir z.B. nur Holzbeuten verwenden, wo sinnvoll möglich auf Plastik verzichten und stattdessen Edelstahl benutzen. Auch beim direkten Umgang mit den Bienen setzt sich dieser Gedanke fort. Wir beschneiden der Königin ganz bewusst nicht die Flügel, führen Kontrollen/Durchsichten so wenig und schonend wie möglich und nur so oft wie auch nötig durch. Bei der Varroabekämpfung, dem größten Schädling für die Bienen, setzen wir auf biotechnische Verfahren und natürliche Säuren (Ameisensäure, Oxalsäure). Hierbei nehmen wir auch regelmäßig an wissenschaftlichen Studien teil um die Behandlungsmethoden noch zu verbessern.

Durch unsere Betriebsweise im zweizargigen Zandersystem behalten die Bienen bei der Honigernte einen Teil ihres selbst gesammelten Honigs, bei anderen Betriebsweisen wird dagegen oft der komplette Honig entnommen. Dennoch müssen auch unserer Völker vor dem Winter speziellen Bienenfuttersirup auf Basis von heimischen Zuckerrüben erhalten um den entnommenen Honig zu ersetzen.

Auch die Honiggläser werden seht gern von uns zurück genommen und nach einer Reinigung wiederholt verwendet, lediglich die Deckel bzw. die Deckeleinlagen müssen aus hygienischen Gründen immer ersetzt werden. Auch bei unseren Verpackungen ist uns die Nachhaltigkeit und ein Verzicht auf Plastik ein großes Anliegen. Unsere Etiketten bestehen aus speziellen Graspapier und werden in Deutschland auf ökologische Weise gedruckt. Da uns auch die Transparenz sehr wichtig ist, kann man uns sehr regelmäßig in den verschiedenen sozialen Medien bei unserer Arbeit begleiten oder uns gern einmal in Langenzenn Burggrafenhof besuchen kommen.